Steven Gätjen und die beiden ProSieben-Moderatorinnen Annemarie Carpendale und Viviane Geppert berichten am Sonntag, 24. Februar 2019 ab 23:50 Uhr live und exklusiv vom wohl hochkarätigsten roten Teppich der Film-Welt. Davor zeigt ProSieben um 20:15 Uhr die Free-TV-Premiere des Spielfilms "La La Land" mit Ryan Gosling und Emma Stone in den Hauptrollen. Der Musikfilm heimste 2017 sechs der funkelnden Trophäen ein.

Die Oscar®-Verleihung 2019 auf ProSieben

Auch 2019 ist ProSieben wieder live bei der Oscar®-Verleihung dabei. Wir berichten live vom Red Carpet und übertragen im Anschluss die Preisverleihung im Originalton.

Montag bis Freitag, 18. Februar bis 22. Februar 2019

17:00 Uhr: "taff" meldet sich täglich mit Neuigkeiten zur Oscar®-Verleihung aus Hollywood

Donnerstag, 21. Februar 2019

22:30 Uhr: "red." aus L.A. mit Annemarie Carpendale und Viviane Geppert

Sonntag, 24. Februar 2019

20:15 Uhr: "La La Land" (Free-TV-Premiere)

22:55 Uhr: "red. Der OSCAR®-Countdown"

23:55 Uhr: "OSCAR® 2019 – red.-Carpet live"

02:00 Uhr: "OSCAR® - Die ACADEMY AWARDS® – live aus L.A."

Montag, 25. Februar  2019

17:00 Uhr: "red. Die OSCAR®-Highlights 2019"

Wann sind die Oscars® 2019?

Die Oscar®-Verleihung findet dieses Jahr am Sonntag den 24. Februar 2019 um 17:00 Uhr (Ortszeit) in Los Angeles statt. Aufgrund der Zeitverschiebung bedeutet das für deutsche Filmfreunde, dass sie für die Nacht vom 24. auf den 25. Februar 2019 gut vorschlafen sollten. Die Oscar®-Verleihung beginnt dann Montag Nacht den 25. Februar 2019 um 2:00 Uhr nach deutscher Zeit. Zum Glück bleibt ProSieben mit dir wach, damit Du auch wirklich nichts verpasst. Die Academy Awards werden 2019 bereits zum 91. Mal verliehen. Schauplatz der Veranstaltung ist traditionell das Dolby Theatre in Los Angeles.

Wer moderiert die Academy Awards 2019?

Es ist eine Frage, die uns im Vorlauf der Oscar®-Verleihung wohl mit am meisten beschäftigt: Wer wird 2019 der "Host" der Oscars? Das heißt, wer wird der Gastgeber und Moderator der Veranstaltung und tritt damit in die Fußstapfen begnadeter Showmaster wie Jimmy Kimmel, Neil Patrick Harris und Chris Rock?

Am 5. Dezember 2018 wurde bekanntgegeben, dass Comedian Kevin Hart die 91. Oscar®-Verleihung moderieren wird. Nur zwei Tage später hat der Schauspieler allerdings auf seinen Social-Media-Kanälen verkündet, dass er von seinem Gig als Host zurücktreten wird. Grund für den plötzlichen Rücktritt des Komikers sind homophobe Äußerungen, die dieser vor einigen Jahren auf Twitter gepostet hat. Auf die schwulen-feindlichen Äußerungen reagierte die Öffentlichkeit mit einiger Kritik, was Kevin Hart letztendlich dazu veranlasste, die Moderation der Oscars 2019 abzugeben. Nachdem die Suche nach einem Nachfolger von Kevin Hart erfolglos blieb, soll die Oscar-Verleihung 2019 nun ganz ohne Host stattfinden. 

Wer geht als Favorit ins Oscar®-Rennen?

Diese Filme sowie Schauspieler und Schauspielerinnen sind jeweils für einen Oscar® nominiert. Aus den Auflistungen kannst du schon mal deinen persönlichen Favoriten herauspicken und ihm dann bei der Oscar®-Verleihung ganz fest die Daumen drücken. 

Hier sind die Oscar®-Nominierten 2019:

Oscar®-Nominierte in der Kategorie "Bester Film":

Oscar®-Nominierte in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin":

  • Yalitza Aparicio für Roma
  • Glenn Close für Die Frau des Nobelpreisträgers
  • Olivia Colman für The Favourite - Intrigen und Irrsinn
  • Lady Gaga für A Star is Born
  • Melissa McCarthy für Can You Ever Forgive Me?

Oscar®-Nominierte in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller":

Oscar®-Nominierte in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin":

  • Marina de Tavira für Roma
  • Amy Adams für Vice - Der zweite Mann
  • Regina King für If Beale Street Could Talk
  • Emma Stone für The Favourite – Intrigen und Irrsinn
  • Rachel Weisz für The Favourite – Intrigen und Irrsinn

Oscar®-Nominierte in der Kategorie "Bester Nebendarsteller":

  • Sam Elliott für A Star is Born
  • Sam Rockwell für Vice - Der zweite Mann
  • Mahershala Ali für Green Book - Eine besondere Freundschaft
  • Adam Driver für BlacKkKlansman
  • Richard E. Grant für Can You Ever Forgive Me?

Oscar®-Hoffnungen für einen deutschen Film?

Der deutsche Oscar®-Kandidat für den besten nicht-englischsprachigen Film wurde bereits verkündet: Das Künstlerdrama Werk ohne Autor von Oscar®-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck geht ins Rennen um einen Oscar®. Ob Henckel von Donnersmarck nach Das Leben der Anderen wieder einen Academy Award nach Deutschland holen kann? Wir werden es am 25. Februar 2019 erfahren.

Live am Red Carpet in L.A.

Da die Verleihung des berühmtesten Filmpreises in unserer Zeitzone erst recht spät beginnt (bzw. recht früh - 2:00 morgend deutscher Zeit), versüßt dir ProSieben die Wartezeit mit jeder Menge Hollywood-Glamour. Erst gibt es um 20:15 Uhr den Oscar®-prämierten Spielfilm-Blockbuster "La La Land", der dich auf die Oscar®-Verleihung einstimmt. Danach berichten wir live vor Ort am roten Teppich. Unsere Moderatoren holen für dich die Stars der Stunde vors Mikrofon. In den frühen Morgenstunden wird es dann spannend: Die Oscars® 2019 werden mit einer spektakulären Show eröffnet – und du kannst die gesamte Verleihung live auf ProSieben mitverfolgen.

Oscar®-Highlights aus 2018 noch einmal ansehen

In unserem großen Oscar®-Special auf ProSieben.de findet ihr alle Infos rund um die Oscar®-Verleihung 2018. Dazu gehören die Szenen vom Red Carpet (z.B. die Oscar-Auftritte von Jennifer Lawrence oder von Jennifer Garner) genauso wie alle spannenden Hintergrundinfos und exklusive Einblicke - mit den schönsten Roben, die aufregendsten Oscar-Kleider, aufwendigsten Danksagungen und tollen Interviews mit den Superstars der Filmbranche!

Die Kategorien der Oscar®-Verleihung

Bei der Oscar®-Verleihung werden jedes Jahr in 24 regulären Kategorien Preise vergeben. Darunter sind auch die "Big Five" für den besten Film, die beste Regie, das beste Drehbuch sowie beste/r Hauptdarsteller/in und beste/r Nebendarsteller/in. Daneben gibt es besondere Auszeichnungen, die gelegentlich zusätzlich verliehen werden. Dazu gehört zum Beispiel der Ehrenoscar fürs Lebenswerk oder der Special Achievement Award für außerordentlichen Leistungen für einen einzelnen Film.

Doch kein Preis für Publikumshits bei den Oscars 2019

Für die 91. Oscar®-Verleihung hatte sich die Filmakademie in Hollywood einen ganz besonderen Coup ausgedacht: Sie plante eine Preis-Sparte für Publikumshits. Anfang August gab der Verband bekannt, eine neue Kategorie einführen zu wollen: "popular Film". Mit diesem Preis sollten also Filme geehrt werden, die beim Publikum besonders gut ankommen. Das Motiv der Academy ist dabei ganz klar: Mit diesem Manöver wollte sie wieder mehr Zuschauer vor die Bildschirme locken. Doch die Reaktionen genau dieser potentieller Zuschauer veranlassten die Filmakademie einen Rückzieher zu machen. 2019 wird nun doch kein Award für den besten Publikumshit verliehen – doch das Thema sei noch nicht vom Tisch, wie einige Mitglieder der Academy versicherten.

Diese Änderung hat es also nicht in die Oscar®-Verleihung 2019 geschafft, doch gibt es durch aus einige Änderungen, die bei den nächsten Academy Awards umgesetzt werden. So soll die Gala auf drei Stunden begrenzt werden. Einige der Preise sollen deswegen in den Werbepausen verliehen werden. Betroffen sind davon sechs bis acht Sparten der 24 Kategorien.

Das Beste zum Schluss

Die Details und vor allem der Ablauf der Oscar®-Verleihung ist natürlich immer ein großes Geheimnis der Academy. Trotzdem ist auch für 2019 klar, dass zumindest einige der Hauptkategorien am Ende kommen werden.